Skip to content

Meine Preise

Ich biete Ihnen einen festen Preis für die Zeit von 19:00 Uhr bis 1:00 Uhr. Jede weitere Stunde kostet 80 Euro extra. Hinzu kommen Fahrkosten (hin- und zurück mit 50 Cent/km) und eventuelle Übernachtungskosten (100 Euro ab 50 Kilometer Anfahrt). Abgerechnet wird immer in bar und am gleichen Abend. Der Festpreis für die angegebene Zeit (sechs Stunden) erfahren Sie auf persönlicher Nachfrage.

Was diesen Preis beinhaltet

Ich komme eine Stunde vorher zum Aufbau der Anlage und baue auch erst ab, wenn die Zeit abgelaufen ist! Folgende Leistungen sind im Preis enthalten:

  • An- und Abfahrt
  • Auf und Abbau der gesamten Anlage
  • die Beschallungsanlage (für die Anzahl Ihrer Gäste ausreichend)
  • vier Funkmikrofone (zwei Headsets auf Wunsch und ohne Aufpreis)
  • Ein Lichtstativ sowie Lichteffekte
  • Livemusik während Ihre Gäste essen (Gitarre & Gesang)
  • Karaoke mit fast 15.000 Titeln

Maximal bis 3 Uhr und kein Open-End!

Ich bitte dies zu beachten: Um 3 Uhr ziehe ich den Stecker! Ich biete auch keine weitere Stunde danach extra und auch kein Open-End! Bitte denken Sie daran, dass ich als DJ dann auch schon acht oder mehr Stunden bei Ihnen bin und, ich bin da ganz ehrlich, einfach ausgepowert bin und auch keine Lust mehr habe! Sie bekommen bei Abschluss einen Vertrag, wo mir diese Klausel schriftlich zugesichert wird: Ich spiele nur bis 3 Uhr!

Die Erfahrung der letzten 25 Jahre zeigt mir auch, dass 90% aller Feiern zwischen ein und zwei Uhr einfach vorbei sind! Die Gäste sind müde und wollen nach Hause, der Braut schmerzen die Füße und der Wirt will abschließen. Buchen Sie deswegen immer nur bis ein Uhr! Bis drei Uhr verlängern können wir dann immer noch!

Warum ist der DJ so teuer?

Ich muss relativ oft über meinen Preis diskutieren, verstehen kann ich das aber nicht. Wenn Sie sich einen Handwerker für Ihre defekte Waschmaschine holen, zahlen Sie diesem doch auch seinen Preis, obwohl Sie dafür schon eine neue Maschine bekommen würden. Deswegen möchte ich Ihnen hier einmal zeigen, was sich alles in dem "teuren" Preis versteckt:

  • hochwertige Technik (Boxen, Funkmikrofone, Laptop, Kabel)
  • LED-Lichter sind nicht gerade preiswert (bis zu 1.000 Euro)
  • Verschleiß von allen Geräten (auch dem Auto)
  • Immer aktuelle Musik aus den Charts (das kostet Geld)
  • meist ein kostenloses Vorgespräch, manchmal auch persönlich
  • Werbung in Print-Medien und Internet zahlt sich nicht von alleine
  • Kosten für DJ-Portale, abgegebene Angebote, Provisionen
  • nicht zu vergessen das Finanzamt, 30% meiner Einnahmen gehen an den Staat!
  • Bis zu 12 Stunden meiner Zeit, obwohl Sie nur sechs Stunden bezahlen!

Erfahrung ist eigentlich unbezahlbar

Zu guter Letzt habe ich etwas, was sich normalerweise in Euro nicht bezahlen lässt: 35 Jahre Erfahrung als DJ und Musiker! Mit mehr als 3.000 Abenden als Resident-DJ in diversen Tanzcafes (z.B. 10 Jahre Tanzcafe Baccara in Bad Mergentheim, Würzburg, Mannheim) und inzwischen über 1.000 Auftritten als freier DJ kann ich auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen, der in meinem Preis enthalten ist.

 

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen