Skip to content

Meine Philosophie

Ich bin mit Leib und Seele Entertainer, Moderator, Musiker und DJ. Ich mache diesen Job schon so lange, dass ich mir für den Rest meine Lebens auch nichts mehr anderes vorstellen kann und dies vermutlich auch nicht tun werde. In all den Jahren habe ich mir einen guten Ruf erarbeitet, wie Sie selbst in den Bewertungen feststellen können. Es klappt nicht immer alles was man sich vornimmt, das kann auch ich Ihnen auch nicht versprechen, aber ich gebe immer mein Bestes, und das sind 200%!

Ich bin kein Fremdkörper auf Ihrer Feier

Ich möchte von Ihren Gästen nicht als Außenstehender wahrgenommen werden, sondern integriere mich so gut es geht in Ihre Gesellschaft. Wenn mich ein Gast fragt, ob ich zur Familie oder zum Freundeskreis gehöre (was schon vorgekommen ist), dann habe ich dieses Ziel erreicht. Dabei bin ich niemals aufdringlich oder penetrant.

Ihre Gäste sollen zufrieden sein

wunschzettelZufriedene Gäste erreicht ein DJ nur, wenn er auf die Leute zugeht. Anders geht das nicht. Aus diesem Grund verteile ich mein Wunschzettel und teile dies auch den Gästen mit. Mit den ausgefüllten Zetteln gestalte ich das Musikprogramm. Natürlich kann ich nicht alles spielen, was Ihre Gäste an Wünschen haben denn manche Lieder habe ich nicht dabei, vielleicht kann man nicht darauf tanzen oder sie passen so ganz und gar nicht zu Ihrer Feier. Aus den abgegebenen Wünschen kann ich aber sehr gut erkennen, in welche Richtung ich an Ihrem Abend musikalisch marschieren muss. Das funktioniert seit 20 Jahren einwandfrei!

Ich gebe keine Tanzgarantie

Viele DJ’s versprechen Ihnen das Blaue vom Himmel, das mache ich nicht. Ich kann Ihnen keinerlei Garantien geben, dass Ihre Feier zu der Fete des Jahres wird, denn ich kenne Ihre Gäste nicht. Ich kann Ihnen durchaus versprechen alles zu versuchen, dass es so sein wird, am Ende sind es aber Sie selbst und Ihre Gäste, die zum Gelingen des Abends beitragen müssen. Ich habe oft die Erfahrung gemacht, dass der Auftraggeber selbst oftmals das Geschehen in der Hand hat, denn bewegt er sich auf der Tanzfläche, machen das auch seine Gäste!

Ich bin kein Animateur

Ich veranstalte weder Spiele, noch bin ich Animateur. Ihre Gäste werden mich schon bemerken, ich werde diese aber nicht alle fünf Minuten mit Sätzen wie “Wo sind eure Hände”, oder “Wir reißen jetzt die Hütte ab” belästigen. Ich bin DJ, ich lege Platten auf. Die Stimmung, die ich verbreite, kommt durch die Musik die ich spiele. Das sind die Lieder, die mir Ihre Gäste auf den Wunschzetteln zugesteckt haben. Diese Stimmung findet auf der Tanzfläche statt und 30 Jahre Erfahrung erlauben es mir, auf genau diese Stimmung einzugehen.

Ich bin Ihr Ansprechpartner

Sprechen Sie mir mir! Ich habe immer ein offenes Ohr für Sie, den ganzen Abend! Aber behandeln Sie mich bitte mit Respekt! Sätze wie “Du bekommst von mir dein Geld, also machst du was ich sage” lassen mich den Abend sofort abbrechen. Dann packe ich ein. Unser geschäftliches Verhältnis sollte nicht aus der Arroganz aus Geldgeber und Dienstbote sein, sondern wie bei gleichberechtigten Geschäftspartnern auf Augenhöhe. Sie bezahlen mich für eine Dienstleistung, die ich Ihnen gerne erbringe und alles Notwendige tue, um Ihren Abend zur Fete des Jahres werden zu lassen.

Dämpfen Sie ihre Erwartungen

Ich kann das nicht oft genug betonen: Schrauben Sie Ihre Erwartungen herunter. Mir ist bewusst, dass Sie viel Aufwand, Mühe und Geld in Ihren Abend gesteckt haben aber wenn es dann losgeht, haben Sie es meistens nicht mehr in der Hand. Ein gelungener Abend hängt von so vielen Faktoren ab und nicht nur von der Location und der Tischdeko. Wenn es in der Halle 30 Grad hat, wird einfach nicht viel getanzt, weil es schlicht zu warm ist. Schlechtes Essen verdirbt ebenfalls sehr oft die Stimmung sowie Nachbarn, die ab 22 Uhr alle paar Minuten die Polizei rufen.

Unnötige Anweisungen

Das ist einer der Dinge, die jetzt bei Ihnen nicht falsch ankommen sollten: Geben Sie dem DJ nicht so viele Anweisungen was er spielen soll und was nicht. Sie bezahlen mich für den Abend, ich mache aber die Musik für Ihre Gäste! Sie können mir gerne sagen, welches Lied oder welche Band Sie auf keinen Fall hören möchten, dann spiele ich das nicht. Es ist aber sehr schwierig, komplette Genres zu verbieten, wenn Sie viele Gäste haben, die das hören möchten. Anhand der Wunschzettel kann ich sehr schnell sehen, welches Genre von den Gästen gewünscht wird und wenn Sie mir als Gastgeber deutschen Schlager verbieten, ich aber auch jedem Zettel Andrea Berg, Helene Fischer und Beatrice Egli finde, was soll ich dann machen?

Es ist für mich auch sehr unangenehm, wenn Sie als Auftraggeber alle paar Minuten neben mir stehen und mich fragen, warum es nicht läuft. Ich gebe Ihnen dann immer die gleiche Antwort: “Ich weiß es nicht!” Und ich stelle eine Gegenfrage: “Beschwert sich jemand über die Musik?” Sie werden immer antworten (hoffe ich doch): “Nein, das gefällt allen!”

Was soll ich dann Ihrer Meinung nach machen?

Was bleibt zum Schluss?

Wenn Sie das jetzt alles durchgelesen haben, kennen Sie meine Philosophie. Ich werde alles versuchen, Sie und Ihre Gäste zufrieden zu stellen. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich Ihnen sagen: Das gelingt mir immer! Ich habe in den letzten 25 Jahren über 1.000 Veranstaltungen als freier DJ begleitet, davor kommen viele Tausende Abende als DJ in Tanzcafes und Diskotheken hinzu sowie viele Hundert Stunden als Straßenmusiker.

Das macht 30 Jahre geballte Erfahrung. Profitieren Sie davon! Für Ihre Feier, für Ihre Gäste!



Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Formular-Optionen